Elektronische Lasten - Flexible Leistungen für alle Anwendungen

 




Die neue Baureihe EL 9000 B ist flexibel einsetzbar. Die elektronischen Lasten lassen sich dank eines Baukastensystems zu einem Gerät bis zu einer Leistung von 14.400 W oder einem Schranksystem bis zu 72 kW auslegen. Zudem sind mit der Serie Probleme wie Schwingungen oder hochfrequente Eingangsspannungen überwunden worden.


Features

  • Individuell anpassbare Leistungen
  • Schnittstellen: integriert und erweiterbar
  • FPGA basierte parallele Signalverarbeitung
  • Neuer Standard: EL mit erweiterten Funktionalitäten
  • Aktive Dämpfung, reduzierte Kapazitäten
  • Intelligentes Wärmemanagement schützt vor Testabbruch

...weiterlesen

Elektronische Lasten - Neue elektronische Multi-Lasten mit Netzrückspeisung

 




Mit der Serie ELM 5000 hat EA Elektro-Automatik eine neue Reihe programmierbarer, elektronischer DC-Lasten mit Netzrückspeisung entwickelt. Das „M“ im Produktnamen steht für die Modularität der Serie: In einem Verbund können bis zu zehn Module in ein 19 Zoll-Gehäuse mit 6 HE integriert werden.

Die aufgenommene Leistung wird bis zu 94 Prozent über das System in das Versorgungsnetz rückgeführt. So lassen sich DC-Quellen wie Netzgeräte, Solarmodule, Batterien und andere Energiespeicher umweltschonend testen sowie Funktions- und Burn-In-Tests Strom sparend ausführen. Der Anwender kann ...

 

 

...weiterlesen

Elektronische Lasten - Tisch-Lasten mit hoher Leistung 

 




Mit den Serien EL 9000 DT und EL 9000 T präsentiert EA elektronische Lasten als Tischgehäuse – in Top oder in Desktop-Ausführung. Die Tisch-Lasten erreichen Leistungen von 300 W bis 1200 W, Spannungen von 80 V bis 750 V und Ströme bis 60 A. Eine aktive elektronische Dämpfung des DC Eingangskreises bewirkt eine hohe Stromstabilität.


Die Desktop Ausführungen der Serien EL 9000 DT und T werden über eine Ethernet-, USB- und Analogschnittstelle gesteuert und überwacht. Die T-Modelle verfügen standardmäßig über eine USB Schnittstelle und lassen sich optional mit einer Ethernet- und Analogschnittstelle über einen Plug and Play Slot erweitern. Sämtliche Schnittstellen sowie ...

 

 

...weiterlesen

Elektronische Lasten - Vielfältiger Einsatz durch Zweiquadranten-Betrieb

 




Mit der neuen elektronischen Last EL 9000 B 2Q können die EA-Laborstromversorgungen auf einen Zweiquadranten-Betrieb erweitert werden. Das Ergebnis: Mehr Einsatzmöglichkeiten. Beispielsweise lassen sich die beim Bremsvorgang eines Motors freiwerdende Energie aufnehmen, unterschiedliche Batterien und andere Energiespeicher testen oder deren Funktionsweise simulieren.


Die Lasten der Serie EL 9000 B 2Q sind modular aufgebaut. So kann der Nutzer die Lasten schnell und einfach erweitern oder an seine Bedürfnisse anpassen. Sie verfügen über Leistungen bis 2400 W, Spannungen bis 750 V und Ströme bis 170 A. Damit sind die Spannungen und Ströme der elektronischen Lasten ...

 

 

...weiterlesen

Laborstromversorgungen - DC-Tisch-Labornetzgeräte mit geringer Restwelligkeit

 




Bei Stromversorgungen auf dem Labortisch sind saubere Ausgangsströme und -spannungen entscheidend. Die neuen Tischgeräte der Serien PSI 9000 DT und PSI 9000 T punkten mit einer geringen Restwelligkeit und einem kleinen Störspektrum. Ferner bieten sie alle Funktionalitäten, die Nutzer von einer modernen Laborstromversorgung erwarten.


Überall dort, wo 19 Zoll Schränke überdimensioniert wären oder zu viel Raum beanspruchen würden, setzen Anwender auf kleinere Tischgeräte – in den Laboren der Universitäten oder bei beengten Platzverhältnissen in der Forschung und Fertigung. Dabei kommt es darauf an, dass Labornetzgeräte in der Desktop-Ausführung bessere Filter und ...

 

 

...weiterlesen

Laborstromversorgungen - Hochleistungs-Labornetzgeräte aus dem Baukasten

 




Die Serie PSI 9000 setzt neue Maßstäbe bei Laborstromversorgungen: Aufgrund des Baukastensystems lässt sich mit nur wenigen Modulen eine Laborstromversorgung mit Leistungen bis 90 kW erzielen. Eine Master-Slave-Schnittstelle und ein Share-Bus ermöglichen eine Kopplung mehrerer Geräte zu einem Gesamtsystem mit bis zu 300 kW.


Features

  • Viele Spannungs- und Stromklassen
  • Umfangreiche Funktionalitäten
  • Intuitive Bedienbarkeit
  • Simulation nicht linearer Kennlinien

 

...weiterlesen

Produkte

Neue Serie


EL 3000 B

Elektronische Lasten
400 W / Tischgehäuse
USB, Ethernet, Analog/TFT Display


 

Neue Serie


ELR 9000 HP 3U

Elektronische Last mit Netzrückspeisung
5000-15000 W / 19"-Einschub
USB, Analog, etc. / TFT Touchdisplay


 

Neue Serie


PSB 9000 3U

Bidirektionale Labornetzgeräte
5000-15000 W / 19"-Einschub
USB, Analog, etc. / TFT Touchdisplay


 

Neue Serie


PSI 9000 DT

Labornetzgeräte
320 - 1.500W / Tischgehäuse
USB/Analog/LAN / TFT Touchdisplay


 

Neue Serie


PSI 9000 15U-24U

Power Racks
30 kW - 90 kW, 19“ Schrank
Schlüsselfertig, TFT Touchdisplay


 

Neue Serie


PS 9000 T

Labornetzgeräte
320 - 1.500 W / Towergehäuse
USB, Ethernet, Analog/TFT Touchdisplay


 

Neue Serie


EL 9000 B HP 2U

Elektronische Lasten
600 - 2.400W / 19“ Format, 2HE
USB-plug´n play / TFT Touchdisplay